Automatisierung in den Lebenswissenschaften: Delegationsreise nach Flandern

Neue Lösungen zum Thema Automatisierung in den Lebenswissenschaften sind in sich rasch wandelnden, dynamischen und mittlerweile stark wachsenden Bereichen wie der Gewebezüchtung zur Vermeidung von Tierversuchen, der Molekulardiagnostik zur Detektion von Krankheitszuständen und der Herstellung von Biologika zur Heilmittelversorgung von erheblicher Relevanz und unverzichtbar. Die Biotechnologie ist hier auf innovative Automatisierungslösungen angewiesen.
Baden-Württemberg International bw-i und BioRegio STERN organisieren deshalb gemeinsam zu diesem Thema eine Delegationsreise nach Brüssel und in die belgische Region Flandern.
Vor Ort stehen Firmenbesuche bei Genzyme in Geel und bei Pfizer Belgien in Puurs sowie B2B Gepräche mit belgischen Unternehmen aus dem Life Science Sector auf dem Programm.
Branche: Automation, Biotechnologie, Diagnostik, Informationstechnologie + Telekommunikation, IuK-Dienstleistungen/Software, Mess- und Regeltechnik, Pharmazie.