BioRegio STERN-Team verteidigt Titel beim ERBE-Lauf

Die in blau und weiß angetretenen Läufer beeindruckten mit einer starken Mannschaftsleistung. In einem Rennen wurden sogar deutlich schnellere Laufzeiten als im Vorjahr erreicht. Über sieben Minuten konnte das Siegerteam die Zeit im Gegensatz zu 2012 verbessern. Neben dem ersten Platz wurden durch die anderen beiden Teams auch der achte und der 41ste Platz erreicht. Mit insgesamt 2.500 Teilnehmern in unterschiedlichen Altersgruppen ist der Tübinger ERBE-Lauf einer der bedeutendsten 10 km-Läufe im Ländle.

Dass man nun erneut den Titel in der „Firmenwertung“ erringen konnte, ist auch der HB Technologies AG aus Tübingen zu verdanken. HB Technologies hat freundlicherweise die Organisation und Betreuung der Mannschaften übernommen. Dr. Steffen Hüttner aus dem Vereinsvorstand, HB Technologies-Vorstand und selbst passionierter Langstreckenläufer, überrascht der Erfolg nicht: „Mit insgesamt 15 Läuferinnen und Läufern aus der STERN-Region wurden unsere Vorstellungen bei weitem übertroffen. Damit zeigt es sich wieder einmal: In der Region funktionieren eben nicht nur die wirtschaftlichen und wissenschaftlichen Verbindungen, sondern auch die sportlichen.“

Die BioRegio STERN Management GmbH war in diesem Jahr mit dem Gesundheitsregionenprojekt REGiNA offzieller Sponsor des Tübinger Stadtlaufs. Für die Gesundheitsregion REGiNA waren Dr. Manfred Kauer und Prof. Dr. Konrad Kohler mit einem Infostand vor Ort und haben Fragen der Besucher zur regenerativen Medizin und dem Gesundheitsregionenprojekt beantwortet.

Ein kurzweiliges Video zur Veranstlaltung finden Sie hier.