Deutsche Biotechnologietage 14./15. Mai 2013 in Stuttgart

 

Die Deutschen Biotechnologietage sind seit ihrem Start vor drei Jahren in Berlin und den nachfolgenden Veranstaltungen in München und Frankfurt/Main Treffpunkt für jeweils mehr als 600 Unternehmern und Forscher sowie Partner aus Politik, Förderinstitutionen und Verwaltung. Eingeladen sind alle Interessierten, die die Entwicklung der deutschen Biotechnologie mitgestalten, über wichtige Themen diskutieren und Kontakte knüpfen und pflegen wollen.

Zwei Bundesstaatssekretäre haben bereits ihre Teilnahme zugesagt: Dr. Bernhard Heitzer vom BMWi und Georg Schütte vom BMBF. Als weiterer prominenter Gast wird Baden-Württembergs Wirtschafts- und Finanzminister Dr. Nils Schmid erwartet. Die Konferenz wird sich in Plenarvorträgen, Podiumsdiskussionen, Workshops und einer begleitenden Ausstellung mit den vielfältigen Anwendungsfeldern der Biotechnologie befassen. Es sind vier parallele Workshops und ein „Forum Biotechnologie” geplant, auf dem erfolgreich abgeschlossene Förderprojekte vorgestellt werden. Als Schwerpunkte der Region werden „Biotech und Medtech” sowie „Biotech und Automatisierung” thematisch ausführlich vertreten sein.

Die Einzelheiten des Programms werden zurzeit ausgearbeitet, weitere Infos dazu und das Anmeldeformular finden Sie unter:

www.biotechnologietage-2013.de