Netzwerktreffen

Auf große Resonanz stieß das Netzwerktreffen des Vereins am 18. September 2007 in Tübingen.

Das abwechslungsreiche Programm des Abends gab einen interessanten Eindruck von der Vielfalt der im Verein zusammengeschlossenen Institutionen aus dem Bereich der Biotechnologie. Rund 50 Teilnehmer informierten sich an Hand der Kurzpräsentationen über Profile von Biotechunternehmen, Forschungsschwerpunkte öffentlicher Institute oder Angebote von Dienstleistern. Bei einem anschließenden Get Together wurden Einzelfragen diskutiert und Kontakte vertieft. Unter den Gästen war, neben Bürgermeister Peter Rist aus Reutlingen, auch Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer. Als erster Redner des Abends stellte Boris Palmer in diesem Zusammenhang klar, dass die Biotechnologie-Branche in Tübingen - ebenso wie die Medizintechnik - grundsätzlich mit der Unterstützung der Stadt rechnen könne. Er halte dieses Cluster für förderungswürdig und könne die Zielsetzungen der in Tübingen ansässigen Firmen voll mittragen.  Am Ende dieser gut besuchten Veranstaltungen äußerten sich die Teilnehmer sehr zufrieden. Ein weiteres Netzwerktreffen des Vereins wurde angeregt, „da hier noch so mancher Schatz gehoben werden kann.“