Reinigung von Medizinprodukten: Sauber und validiert - so geht's

 

Am 23. Juni 2014 ab 17 Uhr findet im Innovationsforum des NMI Reutlingen diese Info-Veranstaltung über grundlegende Andforderungen an die Reinigung bzw. Sauberkeit von Medizinprodukten statt.

Die grundlegenden Anforderungen für Medizinprodukte erfordern die Beurteilung von Schadstoffen und Rückständen auf und in den Produkten. Hiermit beschäftigt sich die Informationsveranstaltung "Reinigung von Medizinprodukten: Sauber und validiert - so geht's", die im Rahmen der MedTalk-Reihe der Medical Mountains AG am Montag, den 23. Juni 2014 ab 17 Uhr am NMI Reutlingen stattfindet. Die Teilnahme ist kostenfrei und um Anmeldung wird gebeten.

Die Risikominimierung und -beherrschung setzt voraus, dass Rückstände aus dem gesamten Fertigungsprozess transparent gemacht werden müssen. Schlussendlich stellt sich die Frage, wie sieht eine Vorgehensweise aus, die ein akzeptables Sicherheitsniveau erreicht und auch von den benannten Stellen akzeptiert wird. In der Veranstaltung wird die Thematik aus verschiedenen Richtungen beleuchtet. Es werden Anforderungen, die technischen Möglichkeiten für Reinigungsprozesse sowie für die Analytik von Rückständen beleuchtet und praktische Vorgehensweisen zur Validierung von Reinigungsprozessen aufgezeigt.

Weitere Informationen und ein Online-Anmeldetool finden Sie hier.