Sommerfest 2009 - Die Hölle & Hüttner AG sponsert Kaffeespezialitäten

 Die Frage "Lust auf was Heißes?" beantwortete die Hölle & Hüttner AG am vergangenen Donnerstag auf ihre Weise. Die Antwort lautete: Espresso vom Experten.
 

Die Gäste des Sommerfests 2009 freuen sich auf einen Espresso. (Quelle: Hölle & Hüttner AG)
 

Unter diesem Motto präsentierte sich das Tübinger Bioinformatik-Unternehmen auf dem Sommerfest des Vereins zur Förderung der Biotechnologie Stuttgart/Tübingen/Neckar-Alb e.V. hoch über den Dächern von Esslingen am Neckar. Eigens für diese Veranstaltung sponserten sie eine speziell umgebaute "Ape" von Piaggio, die in ihrem Transportraum so einiges zu bieten hatte. Neben einem frischen Espresso nach dem Essen konnten die Besucher aber auch einen cremigen Cappuccino bestellen und genießen. Stets frisch gemahlen und aufgebrüht gab es die Heißgetränke aus "Expertenhand" und wer mochte, konnte sich noch gleich über den Service der Hölle & Hüttner AG und ihre Experten informieren. Denn an diesem lauen Sommerabend kristallisierte sich eines heraus: Dienstleistungen von Experten sind für alle Beteiligten ein wahrer Hochgenuss!

Prof. Dr. Claus D. Claussen, Vorstandsvorsitzender des Vereins zur Förderung der Biotechnologie mit Prof. Dr. Lothar Späth und OB Dr. Jürgen Zieger. (Quelle: BioRegio STERN Management GmbH)
 

Zu den weiteren Höhepunkten des Sommerfestes, zu dem auch die BioRegio STERN Management GmbH und PUSH! e.V. Partnernetz für Unternehmensgründungen aus Stuttgarter Hochschulen gemeinsam mit dem Verein zur Förderung der Biotechnologie Stuttgart/Tübingen/Neckar-Alb e.V. eingeladen hatte, zählte der Vortrag von Ehrengast Prof. Dr. h.c. Lothar Späth, Ministerpräsident a. D. zum Thema „Die aktuelle wirtschaftliche Lage für wissensintensive junge Start-up-Unternehmen“. Prof. Späth betonte vor allem die Verantwortung der Förderer: „In jungen Leuten muss man die Lust zum Erfolg wecken, Arbeitsplätze entstehen aus Innovationen, und Innovationen brauchen manchmal Risikobereitschaft.“ Rund 240 Jungunternehmer, Wissenschaftler und Politiker, Berater und Finanziers genossen die Veranstaltung bei sonnigem Wetter, mediterranem Essen und traumhaftem Ausblick über das Neckartal.