12. Juni 2024

VOELKER - Online-Seminar Erstattung von Medizinprodukten durch die KV

Am Mittwoch, 12.06.2024 von 15:00 bis 16:30 Uhr lädt VOELKER wieder zu einem Online-Seminar ein. Thema ist die Erstattung von Medizinprodukten durch die Krankenversicherungen.

Konkret stehen diese Themen auf der Agenda:
- Überblick über die Möglichkeiten der Erstattung
- Erstattung im stationären Bereich – NUB-Verfahren
- Erstattung im ambulanten Bereich – Schwerpunkt Hilfsmittelverzeichnis

Referenten:
Dr. Ulrike Brucklacher, Dr. Christoph Renz

Sehr gerne können Sie bis zum 07.06.2024 die für Sie relevanten Erstattungswege den Referenten mitteilen, diese werden bei der Veranstaltung dann genauer beleuchtet. Bitte senden Sie Ihre Nachricht diesbezüglich per Mail direkt an Frau Dr. Ulrike Brucklacher (u.brucklacher(at)voelker-gruppe.com) oder an Herrn Dr. Christoph Renz (c.renz(at)voelker-gruppe.com).

Um Anmeldung wird gebeten bis 10.06.2024 per E-Mail an veranstaltungen@voelker-gruppe.com.

Die Veranstaltung ist kostenlos.
Sie erhalten am Tag vor der Veranstaltung einen Zugangslink per E-Mail, eine gesonderte Anmeldebestätigung wird nicht versendet.

BioMedTech-Verein startet 2. Ausschreibung Ideencamp

Bis zum 31. Mai 2024 können sich interessierte Teams melden, um beim diesjährigen Ideencamp des BioMedTech-Vereins mitzumachen. Die Ausschreibung richtet sich gezielt an Studierende, Masterand*innen, Postdocs und Nachwuchsentwickler*innen aus MedTech-Unternehmen.

Um die Potentiale neuer Innovationen hinsichtlich des Nutzens für die klinischen Akteure sowie Patientinnen und Patienten wirklich auszunutzen, ist die interdisziplinäre Zusammenarbeit von Entwicklern und Anwendern essenziell. Nur so können Ideen für neue Produkte, Services und Geschäftsmodelle im klinischen Alltag ihre volle Wirkung entfalten.

Ihr werdet/Sie werden…

…in kleinen Teams interdisziplinär an neuen Ideen und Konzepten bis hin zu Prototyp, Minimum Viable Product bzw. einer umfassenden Lösungsbeschreibung (Product Box) arbeiten, die bisher ungelöste klinische Probleme in verschiedenen medizinischen Indikationen adressieren.
…vom Kickoff-Meeting am 11. Juni 2024 bis zur Projektvorstellung und Prämierung auf der BMT 2024 (18. - 20.09.2024, Stuttgart) zusammen im Team unter Anleitung klinischer Anwender*innen und Coaches aus den MedTech-Unternehmen Projekte entwickeln!
…nach dem Kickoff-Meeting selbstständig im Team mit Entwickler*innen und Anwender*innen arbeiten – in Präsenz oder virtuell, je nach Möglichkeit der Teammitglieder!

Die besten Lösungsvorschläge bis hin zum Prototyp/Minimum Viable Product werden im Rahmen der 58. Jahrestagung der Biomedizinischen Technik (BMT) gekürt.

Die Auftaktveranstaltung (Kickoff) zum IdeenCamp wird am 11. Juni 2024 von 15 - 19 Uhr im Institut für Klinische Anatomie und Zellanalytik der Universität Tübingen stattfinden und durch Vorstandsmitglieder des BioMedTech e.V. organisiert.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Dr. Verena Grimm:
info@biotechnologie-verein.de
+49-173 371 144 9

Hier finden Sie das Anmeldeformular.

04.07.2024

Einladung Sommerempfang 2024 in Tübingen

Der BioMedTech-Verein heißt auch in diesem Jahr alle Interessierte willkommen auf dem gemeinsamen Sommerempfang mit der BioRegio STERN Management GmbH und der Technologieparks Tübingen-Reutlingen (TTR) GmbH. Der Empfang findet am Donnerstag, den 4. Juli 2024 ab 18 Uhr an der Sternwarte Tübingen statt (Waldhäuser Straße 70, 72076 Tübingen).

Wir freuen uns auf unseren Ehrengast Dr. Viola Bronsema, erfahrenes Mitglied des Biotechnologie-Ökosystems und Geschäftsführerin von BIO Deutschland.

Mit ihrer Keynote wird sie die Preisverleihung des Science2Start-Ideenwettbewerbs für Gründer aus der BioRegion STERN bereichern.
Knüpfen und vertiefen Sie Kontakte zu Gründern, Unternehmern, Wissenschaftlern, Politikern sowie Geschäftspartnern und Finanziers.
Genießen Sie die entspannte und sommerliche Atmosphäre und führen Sie gute Gespräche.

Wir freuen uns auf Sie.

27. Juni 2024

Von Medizintechnik zu Sensorik - Spaziergang durch den Technologiepark Tübingen-Reutlingen

Von Medizintechnik zu Sensorik: Am Donnerstag, 27. Juni 2024, 15.00 – ca. 17.30 Uhr, findet als Auftakt der Reutlinger Innovationstage ein geführter Spaziergang durch den Technologiepark Tübingen-Reutlingen statt. Die Technologieförderung Reutlingen-Tübingen GmbH, die TTR GmbH und BioMedTech-Verein laden herzlich dazu ein. Im Anschluss findet ein Ausklang statt mit kühlen Drinks und Snacks.

Treffpunkt ist um 15.00 Uhr:
Platz vor dem großen Parkhaus an der Markwiesenstraße 52 / Ecke Aspenhaustraße
72770 Reutlingen

Die Dynamik im Park ist unübersehbar: erfolgreiche Unternehmen, unter anderem mit Fokus auf Medizintechnik und Sensorik, haben sich am Reutlinger Standort des Technologieparks Tübingen-Reutlingen angesiedelt. Der technologieorientierte Spaziergang ermöglicht branchenübergreifend Einblicke in junge innovative Unternehmen und die Forschung. Die Führung durch den Park wird Peter Wilke, Geschäftsführer der Technologieförderung Reutlingen-Tübingen GmbH, übernehmen.

Der Technologiepark Tübingen-Reutlingen ist an zwei Standorten vertreten. In Tübingen liegt der Schwerpunkt auf Forschung in der Biotechnologie, in Reutlingen auf der Entwicklung von Hochtechnologie-Produkten. Nachdem im vergangenen Jahr der Tübinger TTR-Standort im Rahmen eines Spaziergangs besichtigt wurde, liegt der Fokus in diesem Jahr auf dem Reutlinger Standort. Welche Unternehmen haben sich dort angesiedelt und womit beschäftigen sie sich? Wie sieht die Zukunft aus?

Auf dem Spaziergang durch den Park werden kurze Stopps eingelegt, bei denen sich technologieorientierte Unternehmen und Forschungsinstitute vorstellen. Mit dabei sind: NMI, BOSCH Sensortec, Luxflux GmbH, Mediagnost GmbH, MTS Maschinentechnik Schrode AG, Okuvision GmbH, Prime Vector Technologies GmbH, TETEC AG, u.a.

Die Veranstaltung findet ausschließlich „outdoor“ statt!

*************************************
Programm und Ablauf

15.00 Uhr: Treffen der Teilnehmer am Vorplatz vor dem großen Parkhaus an der Markwiesenstr. 52, 72770 Reutlingen, schräg gegenüber des NMI

Begrüßung:
- Peter Wilke, Technologieförderung Reutlingen-Tübingen GmbH, Geschäftsführer
- Thomas Dephoff, Technologieparks Tübingen-Reutlingen GmbH, Geschäftsführer
- Dr. Steffen Hüttner, BioMedTech e.V., Vorstandsvorsitzender
- Dr. Stefan Engelhard, IHK Reutlingen, IHK-IWW

15.15 Uhr:
Ausblick von der „Dachterrasse“ des Parkhauses an der Markwiesenstraße 52:
Infos zur Geschichte des Parks und der angesiedelten Unternehmen wie TETEC AG und Multi Channel Systems, BOSCH und weiteren Unternehmen

15.35 Uhr:
Stopp beim Naturwissenschaftlichen und Medizinischen Institut an der Universität Tübingen NMI:
- Dr. Thomas Joos, stellvertretender Institutsleiter des NMI, https://www.nmi.de
- Dr. Oliver Pötz, Geschäftsführer Signatope GmbH als Beispiel für Startups aus dem NMI, angefragt

15.50 Uhr:
Stopp bei der Okuvision GmbH und der Mediagnost GmbH, Technologiegebäude Reutlingen, Aspenhaustraße 25:
- Dr. Alfred Stett, Geschäftsführer, Okuvision GmbH, https://www.okuvision.de/
- Dr. Markus Langkamp, Forschungsleiter, Mediagnost GmbH, https://mediagnost.de/
- Dr. Despina Tougianidou, Vorstand, 4base lab AG, angefragt, https://4base-lab.de/

16.10 Uhr:
Stopp beim RegioWIN-Forschungscampus und der Prime Vector Technologies GmbH, Aspenhaustraße 21/1:
https://www.nmi.de/nanoz
- Peter Wilke, Dr. Steffen Hüttner
- Dr. Ralf Amann, Dr. Ferdinand Salomon, Prime Vector Technologies GmbH
https://www.prime-vector-technologies.com/

16.30 Uhr:
Stopp bei der TETEC Tissue Engineering Technologies AG, Aspenhaustraße 18:
- Dr. med. Christoph Gaissmaier, Vorstand oder anderer Vorstand, https://www.tetec-ag.de/

Anschließend Spaziergang auf die „andere Seite“ des Parks zu den Technologiegebäuden der TTR GmbH entlang der Gerhard-Kindler-Straße

17.00 Uhr:
Stopp bei der BOSCH Sensortec GmbH, Gerhard-Kindler-Str. 9:
- Stefan Finkbeiner, CEO, https://www.bosch-sensortec.com/

17.20 Uhr:
Stopp bei der LuxFlux GmbH, Gerhard-Kindler-Str. 13:
- Marc Henzler, Geschäftsführer, https://www.luxflux.de/de/my-front-page/

17.40 Uhr:
Stopp bei der MTS Maschinentechnik Schrode AG, Gerhard-Kindler-Str. 8:
- Dr. Gerhard Lörcher, https://www.mts-online.de/home/

ca. 18.00 Uhr:
Ausklang mit kühlen Drinks und Snacks in der TTR-Kantine, Gerhard-Kindler-Straße 6:
https://www.ttr-gmbh.de/
https://restaurant-im-ttr.de/
https://www.ttr-gmbh.de/aktuelles/ttr-restaurant/ttr-restaurant.html

Ab 18.30 / 19.00 Uhr:
Nach dem get together und den Erfrischungen erfolgt die Preisverleihung
„Exzellenter Technologietransfer“ mit Ansprachen von Dr. Christian O. Erbe, Erbe Elektromedizin GmbH / IHK Präsident und / oder Dr. Wolfgang Epp, Hauptgeschäftsführer der IHK Reutlingen. https://www.innovationstage.de/de/exzellenter-tt-na

Weitere Informationen zur Veranstaltung:
Treffpunkt der Teilnehmer ist der Bereich vor dem Parkhaus an der Markwiesenstraße 52. Dort sind Parkplätze für die Teilnehmer im EG-Bereich des Parkhauses reserviert.

Anmeldung und weitere Infos zu den Tübinger Innovationstagen:
https://www.innovationstage.de

06. Juni 2024

Standpunkt • Biotech am 6. Juni 2024 in Tübingen

Geboten werden Analysen aus erster Hand - und Meinungen, die auf Fakten beruhen.

Die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft EY stellt in diesem Jahr wieder Zahlen und Fakten für die Biotechnologie-Branche aus Ihrem aktuellen Biotechnologie-Report mit dem Thema „AI in the German biotech sector“ vor.

Auch die Boston Consulting Group (BCG) wird in ihrem Biotech-Report "Medizinische Biotechnologie in Deutschland 2024" Einblicke in die wirtschaftlichen Aspekte der medizinischen Biotechnologie in Deutschland geben.

Daraus resultierende Analysen sind ein wichtiger Diskussionsbeitrag zum Status und Potential der deutschen Biotechnologie im weltweiten Wettbewerb.

Die BioRegio STERN Management GmbH bietet mit dieser Veranstaltung die Möglichkeit, Hintergründe und Details zur wirtschaftlichen Situation in der Biotechnologie-Branche aus erster Hand zu erfahren und direkt mit Fachleuten zu diskutieren.

Weitere Informationen und Online-Anmeldung